Ausbildungszentrum Instituto Almac

Seminare und Workshops in neuer Paracelsusmedizin und Alchemie

Unsere nächsten Events

27
Apr
Tages-Kräuterworkshop “Lesen im Buch der Natur”

03
Mai
Grundausbildung im Wochenendseminar

06
Mai
Universale Anwendung des Similis-Prinzips

10
Mai
Erweiterung Banerji-Protokolle

24
Jun
Lebendige Paracelsusmedizin - Alchemistische Grundlagen einmal anders erfahren

25
Jun
Lebendige Paracelsusmedizin

11
Okt
Grundausbildung im Wochenendseminar

21
Okt
Banerjiprotokolle in der Allgemeinmedizin

Wir alle können durch die Kenntnis unserer Signatur mehr über uns lernen.

Nach der Signaturenlehre können wir unsere Schwachpunkte vorhersehen und möglichen Leiden zu vorkommen.

Durch die Vielseitigkeit der Alchemie sind wir immer in der Lage, ein Mittel gleicher Signatur zu finden ganz gleich um welches Problem es sich handelt.

In der Matrix unseres Sonnensystems bewegen wir uns wie in einem Koordinatensystem, um das oder die Mittel zu finden, wobei die Achsen durch das zu behandelnde Leiden auf der einen Seite und die persönliche Konstitution auf der anderen Seite definiert sind.

Abgesehen von den individuellen Leiden gibt es auch universelle Leiden, die Signatur unabhängig sind wie z.B. Unfälle, Vergiftungen, und Infektionskrankheiten.

Für universelle Krankheiten gibt es auch universelle Heilmittel, von Paracelsus als Arcana bezeichnet. Solche Arcana können verwendet werden, wenn man schnelle Lösungen sucht, unsicher ist oder sehr gute Erfahrung mit ihnen gemacht hat. Manche davon, stehen den Menschen auch universal zur Verfügung und werden seit Jahrhunderten als Hausmittel verwendet.

Foto-30  Foto-31  Foto-32

Beispiel von Arcana: Perle, Koralle, Schwefel